Das Rote Kreuz fährt grün.

Plug-In-Hybrid-Antrieb für den DRK-Hausnotruf.
Aktuelles

DRK Berlin setzt auf den Audi A3 Sportback e-tron*.

Das Deutsche Rote Kreuz macht die Welt jeden Tag ein bisschen besser. So überrascht es wenig, dass der DRK Landesverband Berliner Rotes Kreuz e.V. nun auch in Sachen Mobilität ein neues Kapitel eröffnet: Wir vom Großkundenzentrum Berlin-Brandenburg freuen uns, dass nun 4 der 6 Fahrzeuge für den DRK-Hausnotruf mit zukunftsweisendem Plug-In-Hybrid-Antrieb ausgestattet sind. Zum Einsatz kommt der Audi A3 Sportback e-tron, welcher die Stärken des Elektroantriebs perfekt mit den Vorzügen des Verbrennungsmotors kombiniert. Bei einer durchschnittlichen Jahreslaufleistung von 12.000 Kilometern pro Fahrzeug, lassen sich durch die Hybrid-Technik nicht nur immense Kosten sparen. Auch die Schadstoffbelastung wird dadurch rapide gesenkt.

Lassen auch Sie sich von unseren Konditionen und Serviceleistungen überzeugen.

Kontaktieren Sie uns noch heute!

*Kraftstoffverbrauch kombiniert*: Benzin 1,8-1,6 l/100 km | Strom 12,0-11,4 kWh/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert*: 40-36 g/km; Effizienzklasse: A+; Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO₂-Emissionen sowie Effizienzklassen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz. 

15.10.2019
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Datenschutzbestimmungen
Einverstanden